sad but true

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     bealice
     kuscheltierpsychiatrie






Störfaktor

Nun hab ichs ja so gut wie amtlich. Ich nerve also. Schön, wie ich nerven kann ohne eigentlich aktiv etwas zu tun. Ich nerve durch meine bloße materielle Anwesenheit.

Ich glaub, es hakt.

Ein nettes Wort, ich nerve.
Ich tu gar nichts, ich nerve ebenfalls.

Was soll ich denn tun oder eben nicht tun? Atmen? Verschwinden? Sterben?

Verströmt meine Aura Nervengas?

Am meisten regt mich eigentlich auf, dass ich sowas Dämliches so nah an mich heranlasse.
Ich werd wohl meine Konsequenzen aus der Geschichte ziehen und diese Menschen niemals mehr mit meiner Existenz belasten.
Ich verstehs zwar nicht, aber man nimmt ja alles hin, was man nicht versteht.
Da wäre ich -mal wieder- beim Thema Hinnehmen.

Lächeln und winken, Nas... lächeln und winken...
und im Innern heulen, schreien und toben.

C. von dir hat es mich eigentlich nicht gewundert, dass du auf ein nettes Wort allergisch reagierst. Das hat mich auch nicht verletzt, es hat mich nur trotzig gemacht. Ich hätte mir nur gewünscht, du würdest mir offen sagen, dass du meine Visage nie wieder sehen möchtest. Damit würdest du mir und vor allem dir eine Menge ersparen, vor allem Zeit und Herzblut, das ich in darin investiere, dir irgendwie entgegen zu kommen.

M. bei dir hat es mich dann allerdings schon gewundert. Und ich bin verletzt, ich würde sogar behaupten irgendwie verstört. Warum sonst fühle ich mich genötigt das niederzuschreiben?
Es tut mir Leid, dass meine Knie zu meinem Körper gehören und ich das Bedürfnis verspüre, sie zu verteidigen, wenn mir da jemand reinkneifen möchte. Hab ich dazu kein Recht? ich soll also alles über mich ergehen lassen nur damit du dein Büchlein weiterlesen kannst ohne abgelenkt zu werden. Es ist definitiv nicht meine Schuld, wenn du das so interessant findest, dass mir jemand in die Knie zwickt, dass du dafür aufhören musst zu lesen um MIR mitzuteilen, dass ich nerve.

Es ist so lächerlich... und grade deshalb tut es so weh, dass du in aller Ernste konstatiert hast, dass ich in diesem Moment keine Daseinsberechtigung hatte.

Ich hasse mich dafür, dass mir so etwas Dummes so penetrant im Hirn spukt und mich nicht loslässt.

It's pounding in my head...

I may vomit
10.5.10 20:29
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung