sad but true

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     bealice
     kuscheltierpsychiatrie






moserei

oh, schon ewig nichts mehr geschrieben....
hm... soll ich dem wulli irgendwann mal verzeihen, obwohl er sich nicht entschuldigt? eig. hab ich meine prinzipien. hätte ich die nicht, würde ich mich ja schon längst dazu herabgelassen haben, dem kellerwesen zu verzeihen, was ich nicht kann UND v.a. nicht will... dem wulli möchte ich eig. verzeihen... aber.... ich kanns noch nicht. und eine ordentliche entschuldigung würde das sehr beschleunigen... und zwar nicht nur bei mir, sondern auch bei inu...
naja... themawechsel.... es deprimiert mich schon wieder... schlimmschlimm...
hm... aber vielleicht möchte ich meine schwermut und unmut über einige dinge einfach mal hier auslassen....
zB. nicrow... er darf mich ja kritisieren... er darf mich auch beschimpfen, aber es muss gerechtfertigt und erklärt sein. grundlos jemandem "infantilen gehabe" an den kopf zu werfen und sogar auf nachfrage keinen grund dazu zu liefern ist einfach nur arm... und für so armselig hielt ich ihn eig. nicht.... ich hatte von diesem menschen mehr erwartet als grundlose beschuldigungen.... auch die andeutung bezüglich meines umgangs mit der natur.... er weiß doch gar nichts darüber... fragt nicht, aber behauptet mal einfach mal in zusammenfassung, ich wäre ein naturverpester. die natur ist mir zwar nicht heilig, aber sie hat meinen respekt.... aber das kann er ja nicht wissen, aber er hätte ernsthaft fragen können anstatt mit rhetorischen fragen daherzukommen...
21.3.07 21:25


Werbung


ich hab angst vor mathe.... richtig angst.... ich sehe die null punkte schon oben rechts stehen.... aber es ist seltsam.... prinzipiell kann ich mathe... aber... ich weiß auch nicht.... ich schreibe wenns um die wurst geht immer dreck zusammen.... aber heute konnte ich A.H. sogar gut folgen.... dabei fällt mir gerade auf, dass er die gleichen initialen hat wie ein gewisser österreicher, der mit sicherheit auch ein hämisches grinsen entwickelt hätte, wäre er mathelehrer geworden.
ich hab auch irgendwie angst vor samstag.... ich hab noch nie eine party geschmissen... weshalb ich diese ja auch eher ein "gemütliches beisammensein" nennen möchte... ich bin froh, dass mein schäfchen und dodo mir helfen werden... ich würde wahrscheinlich irgendwann in stress untergehen, würden die beiden mich nicht ablenken. es scheinen doch ziemlich viele kommen zu wollen.... ist das nun gut oder schlecht?... ich plane hauptsächlich vegetarisches, das kann jeder essen... des weiteren hab ich bedenken, dass es genügend parkgelegenheiten gibt.... aber zur not lassen sich autos ja umparken... oooooh.... und in der chemie-ex auch noch abgeloosed.... ich werde wahnsinnig...
"roooooaaaaaaaar" ich werd euch alle fressen
21.3.07 21:36


die feier ist vorbei... zum glück.... nur eine schüssel ging unabsichtlich zu bruch...und es war meine dummheit, die schul war. dafür musste ich ja dann auch bezahlen... ein arm, der immernoch schmerzt.
aber etwas anderes schmezt mich gerade etwas mehr.... wie kann es sein, dass ich nicht wirklich vermisse? dass ich nicht wirklich liebe? es ist schön, nicht immer alleine zu sein, in seinen armen einschlafen zu dürfen... es ist schön, aber mein herz schlägt nicht. file "verliebtheitsgefühle" not found. suche ich nach etwas, das ich einfach nicht habe oder nach etwas, das unter anderer identität irgendwo in meiner gefühlswelt schlummert?
ich fühle mich wie ein kind, das die welt neu entdeckt, das keine erinnerungen hat und deshalb aus seiner umgebung erfahrungen sammelt. und dann fühle ich mich schuldig, weil sich die erfahrungen einfach nicht bestätigen. dr. freud, helfen Sie mir... psychoanalysieren Sie mich, damit ich dieses schreiben, diese ersatzhandlung im sand verlaufen lassen kann... vielleicht brauche ich eine neuinstallation und ein update für die emotionen.... ich möchte die welt wie ein kind erfahren... und ich möchte von meinen erfahrungen nicht verwirrt werden... es verwirrt jemanden, wenn man ihm sagt, dass eine angeschaltete herdplatte heiß ist und beim berühren schmerzen veursacht, und schmerzen bei der tatsächlichen neugierberührung ausbleiben... es verwirrt und verunsichert... man muss einem kind vermitteln, dass die welt gut ist. aber gleichzeitig soll man einem kind "wahrheitsliebe" vermitteln... lügt mich nicht an, ich will meine hand auf die herdplatte legen und vor schmerzen aufschreien. ich will die welt in ihrer schlechtheit erleben, damit ich mich am guten erfreuen kann, ich will nicht in der güte-der-welt-heuchelei verbrennen
25.3.07 23:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung